Neues Jahr - neue Abenteuer!


Jedes Ende ist ein Anfang


Das Jahr 2018 neigt sich schon wieder dem Ende zu. Wie jedes Jahr werde ich auch heuer wieder den Jahreswechsel in den Bergen verbringen, um das alte Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Es war ein aufregendes Jahr mit vielen UP Momenten! Ob der Spartan Race in Oberndorf, die schönen Bergtouren auf die höchsten Gipfel der Österreichischen Bergwelt oder die unglaublich spannenden Reisen in die romantischen Berg- und Wellness Chalets oder mein Bodyshape Workout ich möchte keinen Moment davon missen.  Daher halten sich meine Vorsätze für das neue Jahr in Grenzen. Eigentlich möchte ich genau wie bisher den perfekten Mix aus Reisen, Abenteuer, Natur und Sport weiterführen und freue mich sehr wenn ihr mich weiter dabei begleitet. Ab März findet ihr meinen Blog zusätzlich auf den Seiten der Oberösterreichischen Nachrichten, worüber ich mich sehr freue! 

Das heißt ich möchte euch weiterhin die schönsten Reiseziele in Österreich und die spannendsten Bergtouren vorstellen. Seid gespannt auf den Ultraks Bergmarathon im Zillertal in Mayerhofen, einen weiteren Spartan Race und viele Tipps und Live Hacks rund um das Thema Trailrunning und Outdoor. 


Ein Fixpunkt was meine Vorsätze, wenn man es so nennen mag betrifft ist aber jedenfalls eine Steigerung beim Bodyshape Workout. Ich habe in den letzten Monaten unglaubliche erfolge damit erzielt. Nicht nur, dass ich deutlich an Muskelmasse zugelegt und Fett verloren habe, auch eine Menge an Lebensfreude, neuer Energie sind einher gegangen. Ich fühle mich insgesamt gesundheitlich besser und jünger. Ich betreibe den Sport nicht, um den perfekten Körper zu haben – auch wenn das eine positive Nebenerscheinung ist, sondern um gesund, fit und glücklich zu sein.


Es ist bekannt, dass bei jeder körperlichen Betätigung vom Körper verschiedene Hormone ausgeschüttet werden, die uns in eine Art Rausch versetzen und ein Hochgefühl geben. Die Menge an Serotonin und Botenstoffen wie Dopamin, Adrenalin und Noradrenalin erhöhen sich, was insgesamt stimmungsaufhellend wirkt. Oft hört man von Läufern vom sogenannten „Flow Moment“ oder „Runners High“. Damit meint man, wenn man das Gefühl hat von selbst zu laufen ohne jede Anstrengung.



Das wird noch verstärkt durch den Lauf oder das Workout in der Natur. Ich mache mein Bodyshpe Workout meistens mit dem Handy irgendwo auf einer schönen Wiese. Im Winter muss ich leider indoor ausweichen. Ich habe begonnen mir ein kleines, eigenes Workout Studio einzurichten wo ich ungestört und in aller Ruhe trainieren kann. Das möchte ich im Jahr 2019 noch ausweiten und vielleicht gibt es ja jemand, der Lust hat dort mit mir gemeinsam das Bodyshape Programm zu machen. Natürlich gibt’s dann von mir einen Aktionscode für euch.



Rückblickend muss ich sagen, auch wenn es zu Beginn schwer war und mich oft Überwindung gekostet hat, das Workout regelmäßig durchzuziehen hat es sich ausgezahlt und wurde mit jedem Monat leichter. Auch die Weihnachtszeit habe ich es geschafft am Ball zu bleiben ohne auf etwas verzichten zu müssen. Es gibt zum Glück hunderte, leckerer Rezepte im Bodyshape Portal, die genau auf meinen Kalorienbedarf und mein Workout abgestimmt sind. Mein Favorit waren definitiv die köstlichen Energy Balls.




Das ist nur eines von vielen Leckereien, die ich ausprobiert habe. Ich kann euch sagen, es hat meiner Figur nicht geschadet!

Nachdem ich so viele Anfragen bekomme, was ich genau trainiere, wie oft und wie ich mich ernähre, gebe ich euch im neuen Jahr jeden Monat einige, tiefere Einblicke in mein Workout. Im Jänner dürft ihr euch über ein anspruchsvolles und sehr effektives Po-Workout freuen. Dieses Booty-Blaster Workout hat es so richtig in sich! Damit ihr eine bessere Vorstellung davon bekommt werde ich auch ein kleines Video für euch vorbereiten.


Bis dahin wünsche ich euch einen guten Rutsch in das neue Jahr und viel Erfolg und Energie alle eure Ziele zu erreichen.





Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kleiner Priel – der unterschätzte kleine Bruder

Einzigartige Aussicht über dem Plansee in Tirol

Auf den Schrocken in Hinterstoder - schroffer Aussichtsberg