Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2018 angezeigt.

Neues Jahr - neue Abenteuer!

Bild
Jedes Ende ist ein Anfang
Das Jahr 2018 neigt sich schon wieder dem Ende zu. Wie jedes Jahr werde ich auch heuer wieder den Jahreswechsel in den Bergen verbringen, um das alte Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Es war ein aufregendes Jahr mit vielen UP Momenten! Ob der Spartan Race in Oberndorf, die schönen Bergtouren auf die höchsten Gipfel der Österreichischen Bergwelt oder die unglaublich spannenden Reisen in die romantischen Berg- und Wellness Chalets oder mein Bodyshape Workout ich möchte keinen Moment davon missen.  Daher halten sich meine Vorsätze für das neue Jahr in Grenzen. Eigentlich möchte ich genau wie bisher den perfekten Mix aus Reisen, Abenteuer, Natur und Sport weiterführen und freue mich sehr wenn ihr mich weiter dabei begleitet. Ab März findet ihr meinen Blog zusätzlich auf den Seiten der Oberösterreichischen Nachrichten, worüber ich mich sehr freue! 
Das heißt ich möchte euch weiterhin die schönsten Reiseziele in Österreich und die spannendsten Bergtouren v…

Der Zauber von Weihnachten liegt in den Bergen

Bild
Ich wünsche euch allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Vielleicht sieht man sich ja demnächst auf einem unserer schönen Berge? Mich findet ihr über die Weihnachtsfeiertage jedenfalls mit Sicherheit dort!  Weihnachten Zeit zur Erholung?Wer von euch kann sich zu Weihnachten eigentlich wirklich erholen? Jedes Jahr stelle ich mir wieder die Frage, ob ich mir überhaupt Urlaub nehmen soll.
Kurz vor den Weihnachtstagen, hetzen wir durch die Gegend um noch alle Weihnachtsgrüße zu verteilen und alle Geschenke zu besorgen. Das kann teilweise echt stressig werden, wenn man sich durch die übervollen Geschäfte kämpft als stünde die Welt kurz vor der Apokalypse. Und als wäre das nicht genug, endet die Einkaufstour oft auch  noch ernüchternd ohne große Ausbeute.
Also warum nicht mal online shoppen? Der Nervenkitzel ob die bestellte Ware auch tatsächlich noch vor Weihnachten ankommt ist doch einfach unbezahlbar! Oder etwa nicht? 
Und dann kommen die FeiertageEndlich hat man es doc…

Zurück zum Ursprung …zum Pießling Ursprung einer der größten Karstquellen Österreichs

Bild
In der Mitte entspringt ein FlussWer hat sich eigentlich schon einmal Gedanken darüber gemacht wo unser Trinkwasser her kommt? Rund 20 Gehminuten vom Sensenwerk Roßleithen entfernt, komm man dem Geheimnis auf die Spur. Dort entspringt beim Pießling Ursprung die Pießling, eine der größten Karstquellen der Ostalpen, ja sogar von ganz Österreich. Die Quelle gehört zum Gemeindegebiet Roßleithen bei Windischgarsten. 1978 wurde der Pießling Ursprung sogar zum Naturdenkmal erklärt.



Tosende Wassermassen aus dem inneren des Berges Im Sommer entspringen rund 2.000 Liter Wasser pro Sekunde der siphonförmigen Höhle. Bei starken Regenfällen oder der Schneeschmelze sind es sogar über 7.000 ja sogar bis zu 40.000 Liter pro Sekunde. Damit würde der Pießling Ursprung alleine den täglichen Wasserbedarf von rund 700 000 Menschen decken. Beim Betrachten des nahezu regungslosen Wasserbeckens der Höhle glaubt man diese Dimensionen kaum.

Gefährliche Unterwasserwelt Der beeindruckende, tiefblau und grüne Que…

Winterwonderland in der Tauplitz – in den AA Holiday Homes werden Träume wahr!

Bild
Der Winter ist endlich da und mich hält es keine Sekunde länger auf dem Sofa. Sofort raus in den Schnee und ab auf die Piste! Für eine Skitour reicht der Schnee leider noch nicht – aber die meisten Skigebiete haben zum Glück bereits geöffnet.
Eines meiner liebsten Skigebiete ist die Tauplitz. Der unglaubliche Blick auf den Grimming, der Rundumblick vom Lawienenstein - wo man an schönen Tagen bis zum Dachstein Gletscher sieht - und herrliche Abfahrten für jeden Geschmack lassen Wintersportherzen höherschlagen. Das Beste ist, dass es absolut nicht überlaufen ist. Hier wollten wir heuer die Skisaison starten. Gesagt getan!


Vom Appartement auf die Piste Nachdem ich kein Frühaufsteher bin und wir doch eine etwas längere Anreise haben, haben wir uns um den Fahrstress zu vermeiden, kurzerhand eine Unterkunft in Tauplitz gesucht. Denn wer kennt das nicht, man bucht einen Winterurlaub und ist spätestens beim täglichen Autopacken mit dem ganzen Skikrempel genervt. Ich zumindest möchte das auf jed…

Immer die beste Outdoor Ausrüstung ohne diese zu kaufen?

Bild
Jeder Outdoorfan weiß wie teuer eine gute Ausrüstung sein kann. Gerade im Bergsportbereich sind die Preise oft leider sehr hoch. Ich suche ja schon lange eine gute Skitourenausrüstung, aber für die paar Mal im Jahr wo ich es dann wirklich in den Schnee raus schaffe tausende von Euro zu investieren? Na ich weiß nicht so recht.

Andererseits ist mir eine gute und qualitativ hochwertige Ausrüstung sehr wichtig. Da bin ich zufällig auf Gearrilla gestoßen. Die Firma bietet Outdoor Ausrüstung nach dem Airbnb Prinzip. Aber wie funktioniert das?

Der Begriff Sharing Economy ist schon seit langem fest in der Gesellschaft verwurzelt und hat jetzt seinen Weg auch in den Outdoorbereich gefunden.

Das junge StartUp Gearrilla bietet eine neue Onlineplattform, bei der man mit dem Mieten und Vermieten von Sport- und Outdoorausrüstung nicht nur ordentlich Platz, sondern auch noch Geld und Ressourcen spart.



Nichts wie raus mit dir!
Ich finde Mieten ist eine gute Lösung nach dem Motto, erst probieren, dann…

Der Schiederweiher in Hinterstoder - vom Geheimtipp zu den neun Schätzen

Bild
Die Perle des StodertalsEiner meiner Lieblingsplätze war immer der Schiederweiher – auch als Perle des Stodertals - bezeichnet. in Hinterstoder. Idyllisch gelegen und nur über einen kleinen Fußmarsch zu besuchen lockt er sowohl im Sommer als auch im Winter mit einer unvergleichbaren Aussicht.

Zwei Wege ein ZielAuf zwei unterschiedlichen, gut angelegten Wegen erreichbar, die sich auch für Kinderwägen eignen, wandert man entlang eines kleinen Bachs bis zum Schiederweiher. Kein Badeteich – denn das Baden im eiskalten Wasser wird dort nicht gerne gesehen - aber ein herrlicher Platz im Sommer zum Verweilen und Seele baumeln lassen am Ufer. 



Egal ob auf dem Weg in die Berge oder als kleiner Ausflug mit den Kindern, der Weiher – mit seiner Spiegelung des Großen Priels - ist definitiv ein Highlight. Eine Einkehrmöglichkeit bietet das Polsterstüberl, ein charmantes kleines Gasthaus in der Polsterlucke, dem malerischen Seitental. Den Namen verdankt das Tal den vielen als „Lucken“ bezeichneten Hö…