Posts

Wanderwochenende am Hochkönig

Bild
Hochkönig 2018
Nachdem mein Freund  dieses Jahr am Hochkönigman teilgenommen hat, um dort den Bergmarathon mit rund 47km und ca 3000 Höhenmetern zu laufen reisten wir über das verlängerte Wochenende nach Maria Alm. 


Wir haben am Donnerstagabend im Hotel Eder direkt im Ortszentrum von Maria Alm eingecheckt. Das Hotel ist ein modernes Lifestyle Hotel das auch für Reisen mit Kinder hervorragend geeignet ist. Sie bieten sogar einen eigenen kleinen Boulderraum für die Nachwuchskletterer an. An heißen Sommertagen kühlt man sich im Indoor- oder Outdoorpool ab.


Einziges Manko ist die Parkplatzsituation. Leider sind keine hoteleigenen Parkplätze verfügbar und man muss am nächsten öffentlichen Parkplatz sein Glück versuchen. Bei so einem Event wie dem Hochkönigman leider etwas knifflig.

Es gibt zahlreiche Tagesausflugsziele die schnell vom Hotel aus erreichbar sind.Da unser Junior mit dabei war sollt es jedenfalls Spaß machen und kinderfreundlich sein. 




Dem Klammgeist auf der Spur… Am ersten Tag hab…

Krimmler Wasserfälle - Abkühlung bei Europas größten Wasserfällen

Bild
Europas größte WasserfälleEin besonderes Highlight an heißen Sommertagen sind die Krimmler Wasserfälle. Mit einer Fallhöhe von 380 Metern gehören die Krimmler Wasserfälle zu den beeindruckendsten Naturschauspielen der Welt. 
Tosende Wassermassen stürzen ins TalDie Wasserfälle liegen direkt im Salzburger Pinzgau in der Ferienregion Nationalpark hohe Tauern am Beginn der Alpenstraße Richtung Gerlospass. Gewaltige Wassermassen transportieren Tag für Tag rund 5,6m³ Wasser ins Tal.

Wanderung entlang der FälleDie Wasserfälle entspringen bei der Krimmler Ache am Ende des Krimmler Achentales. Vom Parkplatz aus erreicht man in etwa 10 bis 15 Gehminuten den untersten Wasserfall. Von dort aus folgt man dem breiten Serpentinenweg aufwärts. Die Wanderung bis zum obersten Wasserfall dauert auf einer Länge von etwa 4,15 km und einem Höhenunterschied von 431m und ca 1,15 Stunden. Oben angelangt lohnt sich eine Wanderung weiter durch das schöne Achental.
Am Weg kommt man an einigen gut abgesicherten Auss…

Kleiner Priel – der unterschätzte kleine Bruder

Bild
Hört man den Namen Priel denkt man automatisch an den Gr. Priel im Toten Gebirge. Er überragt mit seinen 2.515 Höhenmetern alle anderen Berge in der Umgebung. Sein markantes, schroffes Erscheinungsbild zieht zahlreiche Wanderer an. Am Weg kommt man am Prielschutzhaus vorbei wo man neben guten Essen auch die Möglichkeit zur Nächtigung hat.

Sein kleiner Bruder der kl. Priel mit einer Höhe von 2136 m hingegen wird viel seltener begangen. Ich muss gestehen, ich war bisher auch noch nie oben. Bis gestern. Ich wollte mir selbst ein Bild verschaffen ob die Tour sehenswert ist. Wir sind direkt in Hinterstoder beim Kindergarten gestartet und den Wegweisern erst entlang der Asphaltstraße in steilen Serpentinen bergauf gefolgt. Weiter oben geht die Straße in eine Schotterstraße über. Schon bald steigt der Wanderweg steil über eine Wiese bergauf. Man geht durch dunklen, märchenhaft anmutenden Nadelwald, weiter durch lockeren Mischwald in Serpentinen hoch. Der Aufstieg ist durchgehend steil und ma…

Ein Trail Run auf die GIS und zum rinnerberger Wasserfall

Bild
Ein kurzer Lauf nach der Arbeit Gestern habe ich einen kleinen Testlauf auf die GIS in Linz gemacht. Nach der Arbeit hat mich das schöne Wetter nach draußen gelockt. Ich habe gerade mein neues Mountain Running Outfit bekommen und wollte es unbedingt noch ausprobieren. Vor allem auf die Schuhe war ich sehr gespannt. 
Gesucht, gefunden – gerüstet für den nächsten Trail RunIch war ja bereits länger auf der Suche nach einem geeigneten Outfit für meine Trail Läufe. Es sollte angenehm sitzen, leicht und atmungsaktiv sein. Dazu kommt, dass ich sehr kleine Größen trage und zugegeben, ich bin auch etwas heikel 😉




Der perfekte online Shop für Mountain Running 
Fündig geworden bin ich schließlich im Online Shop von Sportgigant

Das Onlineportal bietet sehr viel Auswahl und auf Rückfragen wird prompt geantwortet. Die Abwicklung und der Versand sind reibungslos. Entschieden habe ich mich für ein Outfit von La Sportiva, da es nicht nur stylisch, sondern auch funktional ist.
Das Sprint Tank ist hoch le…

Rinnerberger Wasserfall - eine Klamm und herrliche Naturkulissse.

Bild
Ein Ausflugsziel für die ganze Familie  Als Familienausflug mit nur kurzem und ungefährlichen Zustieg, kann ich die Rinnerberger Klamm mit dem Rinnerberger Wasserfall wärmstens empfehlen. 

Ausgangspunkt ist das Gasthaus Waldklause in der Pernzell in Leonstein. Von dort aus folgt man einem gut beschilderten Weg durch den Wald. Man wandert oberhalb des Rinnerberger Baches etwa eine halbe Stunde entlang, bevor man den beeindruckenden Rinnerberger Wasserfall erreicht.








Entlang bieten sich zahlreiche Möglichkeiten eine kleine Pause am Bachufer und seinen schönen Felstümpeln einzulegen. Unterwegs kommt man an dem sogenannten Eisloch vorbei. Ein Abstecher lohnt sich, denn man wird überrascht sein wie kalt es aus dieser kleinen Höhle herausströmt.


Der Weg am Wasserfall vorbei führt über eine Treppe nach oben. Einige hundert Meter weiter zweigt ein Weg zur Klamm hinunter ab.Wer möchte kann nach der Klamm dem Weg noch weiter folgen. Man erreicht in etwa 2 -3 Stunden die Burg Altpernstein in Michel…

Auf die Kremsmauer im Kremstal von Kremsursprung aus ...

Bild
Jeden Tag nach dem Aufstehen blicke ich aus dem Fenster direkt auf die Kremsmauer. Die Kremsmauer ist einer der markantesten Berge im Kremstal. Nachdem sich die Schneefelder immer mehr zurückziehen haben wir spontan unsere Sachen gepackt und uns auf den Weg zum Kremsursprung gemacht. 
Wir wollten die Kremsmauer diesmal von der Nordseite aus begehen. Erstens sind weniger Leute unterwegs und zweitens ist man im unteren Bereich etwas von der Hitze verschont da es Großteils durch den Wald geht. Der zweite, etwas flachere und südseitig gelegene Weg führt von Steyrling aus zum Gipfel.
Der Weg  vom Kremsursprung aus beginnt relativ steil durch den Wald immer entlang eines Baches bergauf, zieht dann lange nach rechts um sich dann gleich wieder in steilen Serpentinen nach oben in Richtung Törl zu schlängeln.

Kurz vor dem Törl finden wir noch einige ausgeprägte Schneefelder die wir schnell queren. Die Seilversicherungen im oberen Bereich sind aber bereits schneefrei und der Weg sicher begehbar. E…

Eine spontane Bergtour auf den Schoberstein am Attersee ….

Bild
Das Wetter ist ein Traum und wirkt schon fast sommerlich. Also dachten wir uns, wir starten in etwas höhere Lagen und genießen die Sonne bei einer frischen Briese am Gipfel eines Berges. Nachdem mein Junior auch gerne mitkommen wollte schränkte sich die Auswahl der Touren etwas ein. Es sollte nicht gefährlich und auch nicht zu lange sein. Nach etlichen Überlegungen entschieden wir uns für den Schoberstein (1037m) am Attersee. Er ist eine Kurztour mit traumhaften Ausblicken auf den Attersee. Er liegt mitten im Höllengebirge in Oberösterreich.
Schoberstein Gipfel
Davon abgesehen, wollte ich mein neues Gewand und meine Holzkern Uhr der neuen „Gipfelstürmer Kollektion“ ausführen.   Die Uhren dieser Kollektion sind benannt nach einigen der höchsten und beeindruckendsten Gipfel. Zugegeben, der Schoberstein ist nicht dabei  – obgleich er mit seiner Aussicht den großen Brüdern in nichts nachsteht. Übrigens mit dem Rabattcode: Outdoor015 könnt ihr euch vergünstigt eine der Uhren Shoppen