Das Kleinarl – gemütliche Lodge im Wanderparadies

by - September 27, 2018



Wanderregion Kleinarl

Unsere Wandervorhaben haben uns diesmal in das schöne Kleinarl im Salzburger Land geführt. Bei der Hotel Suche sind wir auf die Appartements „Das Kleinarl“ gestoßen. Das Haus liegt mitten im Wander- und Skigebiet Kleinarl-Flachauwinkl-Zauchensee. Gerade mal 300m vom Ortszentrum und nur 50m von der Skipiste entfernt, punktet das Kleinarl durch seine geräumigen und modern eingerichteten Appartements. So kann man das Auto auch mal stehen lassen und den Abend bei dem ein oder anderen Glas Wein ausklingen lassen. Das von Lisi und Michi geführte Haus bietet die Auswahl zwischen vier großzügigen Wohnbereichen, in denen zwischen zwei bis vierzehn Personen Platz finden.

Gerade im Kleinarl angekommen, ist uns an diesem herrlichen Spätsommer Tag direkt der wunderschöne Schwimmteich im Garten ins Auge gestochen. Das Panorama auf die Bergwelt ist traumhaft. So lässt es sich schon einige Zeit auf der Sonnenterasse am Teich aushalten. Unseren Junior hingegen hat es gleich zum - direkt neben dem Teich gelegenen - hauseigenen Spielplatz gezogen, wo er sich eine Zeit lang vergnügt hat.




Das rundum sorglos Paket

In den Tag startet man mit einem leckeren Kaffee aus dem eigenen Kaffeevollautomat, den man entweder am gemütlichen Küchentisch oder auf der Sonnenterasse mit Blick auf die umliegenden Gebirge genießen kann. Auf Wunsch werden frische Brötchen und sogar ein ganzer Frühstückskorb direkt ins Appartement geliefert.
Die Appartements sind wirklich äußerst geräumig und punkten durch ein sehr modernes, zeitloses Design. Es wird auf jedes Detail geachtet und man fühlt sich sehr wohl. Man merkt wieviel Liebe Lisi und Michi in die Gestaltung und Dekoration der Appartements legen. 
Egal ob Sommer oder Winter – Die Terrasse ist ein Platz zum Träumen
Durch die südliche Ausrichtung kann man entspannte Abende auf dem Balkon, der sogar eine eigene Sauna mit Panoramafenster hat genießen. Man darf einen wunderbaren Sonnenuntergang hinter den Bergen direkt vom Balkon beziehungsweise von der Sauna aus bewundern. Leider hat uns da das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Umso mehr haben wir den ein oder anderen Saunaaufguss genossen. Gerade wenn man mit Kindern unterwegs ist und keine Möglichkeit hat ein separates Spa aufzusuchen ist eine Sauna im eigenen Appartement perfekt!
Unseren ersten Abend sind wir ganz relaxed angegangen. Ein wenig entspannen am Teich um die letzten Sonnenstrahlen des Tages zu genießen. Danach gab es in unserem Appartement eine zünftige, leckere Jause. Man tendiert bei dem reichhaltigen Angebot an regionalen Schmankerl definitiv dazu etwas zuviel zu essen. Zumindest ging es uns so! 




Nach dem Essen war nicht mehr an Sport zu denken und so haben wir es uns mit einer kuscheligen Decke, bei Kerzenschein und einem guten Glas Wein auf der Terrasse gemütlich gemacht!  Währenddessen hat sich unser Nachwuchs in sein eigenes Zimmer verzogen und dort in Ruhe gelesen. 
Für Kinder gibt es viele, wirklich liebevoll eingerichtete Schlafmöglichkeiten. So bleibt es den Kleinen überlassen ob sie gerne im Einzelbett oder im Stockbett über den Eltern schlafen. Wirklich positiv ist die Absicherung der Stockbetten. Durch die Deckenhohen Geländer rundherum braucht man sich keine Sorgen um die Sicherheit zu machen. 
Unser Junior hat sich aber direkt für sein eigenes Zimmer im Dachgeschoss mit Matratzenlager entschieden.

 Langeweile kommt hier garantiert nie auf

Lisi und Michi gehen sehr herzlich mit allen Gästen um und sorgen bestens für einen unvergesslichen Aufenthalt. Gerne erhält man von der jungen Familie den ein oder anderen Tipp für die Freizeitgestaltung während des Aufenthalts. Uns haben die beiden eine Wanderung zum Tappenkarsee vorgeschlagen welche uns wirklich begeistert hat!

Leider war unser Aufenthalt viel zu kurz um alle Vorteile der Salzburger Sportwelt Card zu nützen die man als Gast kostenlos erhält. Bei uns steht ein weiterer Besuch, vielleicht in der Wintersaison auf jeden Fall auf dem Plan. Denn das Kleinarl ist auch der perfekte Ausgangspunkt zum Skifahren und Tourengehen.
Hier findet ihr noch einige Impressionen von unserem Aufenthalt. Und wer einmal selbst das Kleinarl besuchen möchte kann sich hier informieren. (www.das-kleinarl.at)











You May Also Like

0 Kommentare

Follow me on instagram @herbackcountrylife